Dornröschen

Dornröschen, ein Märchen welches wirklich jeder kennt, schaffte es bereits 1812 in die Erstauflage der „Kinder und Hausmärchen“ der Gebrüder Grimm. Seinen Ursprung hat dieses Werk allerdings in Frankreich und stammt aus der Feder von Charles Perrault, dieser schrieb es bereits 1697 unter dem Titel „La belle au bois dormant“ nieder.

Inhaltliche Kurzfassung des Märchens

Das Märchen „Dornröschen“ erzählt die Geschichte eines Königspaares, die sich nichts sehnlicher wünschen als nach langer Zeit endlich ein Kind zu bekommen. Als dies geschehen, gibt der König voller Freude ein Fest und möchte die dreizehn weisen Frauen einladen. Da er allerdings nur zwölf goldene Teller hat, muss eine zu Hause bleiben. Und wie das Fest nun so von statten geht und alle elf Weisen der Königstochter Tugend, Schönheit und andere Dinge wünschen, kommt die dreizehnte herein und belegt Dornröschen mit einem Fluch, der sie in ihrem fünfzehnten Jahr an einer Spindel stechen und sterben lassen soll. Doch die zwölfte Weise mildert den Fluch und lässt sie lediglich in einen hundertjährigen Schlaf fallen. Daraufhin lässt der König alle Spindeln im Reich verbieten. Doch als Dornröschen nun im fünfzehnten Jahr alleine im Schloss ist, erkundet sie alle Räume und trifft in einer Kammer des Schlossturmes eine alte Frau die am spinnen ist. Davon so angetan, möchte sie es auch gerne probieren und sticht sich gleichwohl an der Spindel. Dornröschen fällt in den hundertjährigen Schlaf und mit ihr der komplette Hofstand. Um das Schloss wächst währenddessen eine riesige Dornenhecke und hält in den folgenden Jahren viele Prinzen davon ab, zur Prinzessin zu gelangen. Doch als die hundert Jahre vorbei waren, gelingt es einem Prinzen zu ihr durch zu dringen, da alle Dornen plötzlich zu Rosen wurden. Und wie er so vor Dornröschen steht, fasst er sich ein Herz und küsst sie wach. Das ganze Schloss füllt sich wieder mit Leben und durch einer Hochzeit werden der Prinz und Dornröschen verheiratet.

Film online schauen

Bilder von Dornröschen

Bilder von Dornröschen gibt es auf Picsearch zu sehen.